Roboter Arm – OpenGL Anwendung

Hierbei handelt es sich um eine kleine Anwendung, die in Java und mit der Grafikbibliothek OpenGL umgesetzt wurde. Es entstand als eine Teilleistung im Rahmen des Fachs Computergrafik I. Der „Arm“ ist steuerbar in jedem seiner Glieder, sowie drehbar. An der Spitze des letzten Gliedes ist ein Licht befestigt, welches sich mit dem Arm bewegt und die Szene beleuchtet. Zudem wird die Szene durch ein um einen Pfosten rotierendes Licht angestrahlt. Man kann zwischen verschiedenen Perspektiven wählen und die Kameraposition anpassen.